01/01

AGB

§1.Geltungsbereich

1. Die Nutzung der Website www.grabone.de unterliegt für registrierte und nicht registrierte Nutzer den folgenden Nutzungsbedingungen.

2. Die Nutzung der Inhalte von Partnern unterliegen zusätzlich noch deren Nutzungsbedingungen und sind in den jeweiligen Bereichen gesondert aufgeführt.

3. Wenn Sie die Website besuchen und auf irgendeinen Button klicken, akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.

§ 2. Registrierung

Grabone.de ist dazu berechtigt, eine Aufnahme zur Mitgliedschaft abzulehnen, sowie die Mitgliedschaft umgehend und ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Pro Person ist nur ein Account zulässig.

§ 3. Gutscheinrabatterwerb

So erhalten Sie ein Gutscheinrabatt auf www.grabone.de:

- Bestätigen Sie den Button "Kostenloss Zugriffen" auf der Startseite.

- Wählen Sie die gewünschte Versandmethode

- Geben Sie entweder Ihre Handynummer oder Ihre E-Mail Adresse.

- Klicken Sie auf „Abschicken“

- Wenn nach Ablauf der vorgegebenen Verkaufszeit die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist und mit Ihrer Gutscheinanforderung nicht der Gutscheinhöchstwert erreicht ist, senden wir Ihnen den Gutschein per Handy oder E-Mail zu.

- Drucken Sie den Gutschein aus, oder bringen Sie Ihre Handy mit und lösen Sie ihn im jeweiligen Partnergeschäft bzw. bei dem entsprechenden Partner ein.

§4. Verkaufsdauer der Gutscheinerabatt

Die Dauer des Verkaufs eines Gutscheins ist zeitlich begrenzt und wird pro Angebot individuell von GrabOne festgelegt. Nach Ablauf der Zeit ist kein weiterer Gutscheinrabatt möglich.

§5. Gutscheinversand / Rechtseinräumung am Gutschein

5.1 Der Gutscheinrabatt wird per Handy oder per E-Mail an die E-Mail Adresse geschickt, die Sie beim Vorgang angegeben haben.

5.2. Alle Gutscheine sind mit eindeutigen Codenummern ausgeliefert, die der Partner beim Einlösen des Gutscheins mit einer ihm vorliegenden Liste abgleicht, versehen.Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist nicht gestattet. grabone behält sich das Recht vor, bei begründetem Verdacht auf unerlaubte Vervielfältigung die gespeicherten Daten an den jeweiligen Partner weiterzugeben und rechtliche Schritte einzuleiten.

5.3. Soweit nicht anders angegeben, kann jeder Gutscheinrabatt nur einmal, während eines Restaurant- oder Ladenbesuches oder einer Inanspruchnahme eines anderen Erlebnisses (oder dem Bezug einer andere Ware) bei dem Partner in Anspruch genommen werden. Wird der Gutscheinrabattswert hierbei nicht vollständig aufgebraucht oder die Leistung nicht vollständig in Anspruch genommen, verfällt die nicht genutzte Differenz. Eine Erstattung ist nicht möglich.

5.4. Ist auf dem Gutscheinrabatt eine Gültigkeitsdauer vermerkt, kann der Gutscheinrabatt nur innerhalb dieser Gültigkeitsdauer beim Partner eingelöst werden.

§ 6. Haftung


6.1 Grabone gewährleistet, dass der Partner den Gutscheinrabatt einlöst, d.h. die Leistungen zu den im Gutschein verbrieften Bedingungen erbringt, wenn Sie den Gutscheinrabatt vor Beginn der Leistungserbringung vorlegen.

6.2 Weder Grabone noch der Kooperationspartner übernimmt Gewähr für die vom Kunden erworbenen Produkte oder in Anspruch genommenen Dienstleistungen. Die in einem Rabattgutschein verbriefte Leistung erbringt der jeweilige Partner gegenüber dem Kunden im eigenen Namen und auf eigene Rechnung, weshalb GrabOne gegenüber dem Kunden für Pflichtverletzungen des Partners bei der Leistungserbringung nicht haftet.

6.3 Sollte es bei der Einlösung des Gutscheinrabatts oder bei der Erbringung der Leistung zu Problemen kommen, wird GrabOne versuchen, eine Lösung zu finden. In diesem Fall schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an kontakt@grabone.de.

6.4 GrabOne.de bemüht sich nach allen Kräften das jeweilige Gutscheinrabatt schnellstmöglich auszuliefern. Zu Fehlern oder Verspätungen kann es kommen, wenn beispielsweise das Netz des Mobilfunkbetreibers überlastet ist, wenn der Kunde eine falsche Handynummer oder andere falsche Informationen eingegeben hat. Das Gleiche gilt in den Fällen, wenn der Netzoperator des Empfängers SMS-Mitteilungen oder das SMS nicht unterstützt oder sich der Empfänger außerhalb des Netzes des eigenen Netzoperators befindet. Für Fehler und Verspätungen ist grabone.de nicht verantwortlich. GrabOne übernimmt daher keine Gewähr für die Verfügbarkeit des Services oder das Ausbleiben von technischen Störungen oder Datenverlusten.

§ 7. GrabOne.de-Newsletter

1. Alle registrierten User erhalten (in unregelmäßigen Abständen) automatisch Neuigkeiten und Informationen von GrabOne.de via e-Mail an die bei der Registrierung angegebene Adresse oder via SMS an die angegebene Handynummer.

2. Eine Abmeldung ist jederzeit über des Newsletter möglich.

§ 8. Bestimmungen für den sms versand von GrabOne

8.1 Der Nutzer hat sicherzustellen, dass der Empfänger mit dem Empfang der Nachricht (der eventuell angefügten Werbebotschaft) einverstande

ist. Sollte dieses Einverständnis nicht zweifelsfrei gegeben sein, dürfen keine SMS an diesen Empfänger gesendet werden.

8.2 Der Benutzer stellt grabone.de ausdrücklich von Ansprüchen Dritter, welche aus dem Empfang einer versendeten SMS resultieren, frei.

8.3 Die Anzahl der kostenlosen Gutscheinrabatet, die ein Benutzer pro Tag empfangen darf, ist begrenzt. grabone.de behält sich vor, diese Anzahl jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern und auch auf null zu setzen.

§ 9. Salvatorische Klausel

1. Sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.

2. Soweit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften.